Zentrale Planung, Controlling und Konzernkonsolidierung von über 50 Einzelgesellschaften mit maximaler Effizienz im Gesundheitswesen

Die KMG Kliniken gehören zu den erfolgreichsten Gesundheitskonzernen in den neuen Bundesländern. Das 1991 gegründete Unternehmen baute auf der 100-jährigen Tradition des Kur- und Klinikbetriebes Bad Wilsnack auf und entwickelte sich seitdem zu einem vielseitigen Dienstleister rund um die Gesundheit. Mit über 5.000 Beschäftigten sind die KMG Kliniken heute einer der größten Arbeitgeber im Land Brandenburg.

Ziel

Mit Gründung der KMG Kliniken AG war es erforderlich, die Einzelabschlüsse der 40 Gesellschaften zu konsolidieren. Die verwendete Fibu-Software bot lediglich die Möglichkeit der Saldierung. Hier war eine flexible und leistungsfähige Konsolidierungssoftware gefragt, die gleichzeitig den gewohnten Einsatz von Excel garantierte auf Basis der professionellen OLAP BI-Technologie IBM Planning Analytics TM1.

Lösung

  • Implementierung der elKomSolutions-Plattform für Unternehmensplanung, Konzernkonsolidierung und Controlling
  • Schnelle Projektrealisierung im geplanten Zeit- und Budgetrahmen
  • Höhere Produktivität durch Bearbeitung der Excel-Arbeitsblätter über komfortable Web- Oberfläche
  • Automatisierte Aufbereitung der Excel-Sheets sowie automatisierter Dokumentenversand an unzählige Empfänger

Ergebnisse

  • Bereitstellung der integrierten Finanzplanung (Bilanz, GuV, Cash-Flow) und monatliches Reporting für 50 Einzelgesellschaften von nur zwei Mitarbeitern
  • Fehlervermeidung durch automatische Verarbeitung u.a. von Saldenlisten bei der Verarbeitung umfangreicher Excel-Arbeitsmappen
  • Selbstständiges Umsetzen tiefgehender Analysen auch durch wenig IT-affine Mitarbeiter